Hilfe für Sie und Ihre Familie

 

Online.

Individuell.

Wertschätzend.

 

Sie sind unheilbar krank?

Als Facharzt mit Palliativdiplom

bin ich für Sie da.

Online, was auch immer Sie benötigen.

Online, wann auch immer Sie wollen.

Online, wo auch immer Sie sind.

“Dank unserer Gespräche lebe ich jetzt – vorher war ich tot.”

Dieser Satz meiner Patientin hat mich sehr berührt wird mich mein Leben lang begleiten.

Frau S. war als Patientin auf unserer Palliativstation. Sie war ihr Leben lang immer sehr verschlossen. Jetzt in der letzten Lebensphase hatte sie viel auf dem Herzen und wollte mit mir darüber reden. Wir führten lange persönliche Gespräche. Über Lebens-Themen, vor denen sie große Angst hatte und über die sie noch nie zuvor gesprochen hatte. Und immer wieder über ihre größte Angst, zu ersticken!
Einige Wochen später konnte sie friedlich und würdevoll sterben.

Zu Ihrem Vorteil kann ich als Online-Arzt endlich alle drei unterschiedlichen Bereiche,

die mein Berufsleben geprägt haben, miteinander verbinden…

    • Als Facharzt für Anästhesie und Notfallmedizin lernte ich alles über Schmerzbekämpfung und war sehr intensiv mit Überleben oder Sterben auf körperlichen Ebenen konfrontiert.
    • Als Therapeut arbeitete ich in tieferen seelischen Dimensionen von Leben und Tod. Und ich lernte das Arbeiten mit Seelenbildern und dem “Inneren Arzt” der Klienten.
    • Als Palliativarzt begleitete ich 12 Jahre lang etwa 2500 Menschen in der letzten Lebensphase.

Für ein erstes Gespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!

Das Gespräch ist kostenfrei und Sie führen es bequem von zu Hause aus.

“Hans-Dirk, du hast einen Blick für die Sorgen deiner Mitmenschen.

Du hast das wunderbare Talent, in schwierigen Situationen die richtigen Worte zu finden.”

Dr.med. G. B.

Fachärztin und langjährige Arbeitskollegin von mir

Therapeutisches Arbeiten mit Bildern ist einer meiner Schwerpunkte.

 

Auf der nächsten Seite “Seelenbilder” möchte ich Ihnen eine kleine meditative 3 1/2 Minuten Reise vorstellen.

Das gibt Ihnen einen ersten Eindruck über die verschiedenen Möglichkeiten, mit inneren und äußeren Bildern zu arbeiten:

  1. Alleine schon das Anschauen des Videos auf der folgenden Seite hilft, eigene Bilder hinter den Fotos zu erkennen
  2. Die große “Seelenbilder-Reise zum inneren Arzt” ist eine therapeutische Bilderreise, die wir gemeinsam unternehmen.
  3. Eine dritte Form, die “begleitete Meditation” führt Sie über Bilder und Sprache in die eigene Seelenwelt hinein.

Vielleicht gönnen Sie sich diese kleine Auszeit von gut drei Minuten und kehren dann hierher zurück?

(Bitte auf das Bild klicken – es öffnet sich ein neuer Tab – anschließend mit dem Play Button das Video starten.)

Sie möchten einen Überblick über meine Leistungen?

Wow, ich bin hin, futsch und weg und mir liefen die Tränen!

Danke für diese berührende Lebensreise!

Man spürt die Lebenserfahrung von dir, Hans-Dirk! Es war eine rundum phantastische und erkenntnisreiche Reise mit begleitenden weisen Zusammenhängen.

Martina S.

Teilnehmerin an meiner Bilderreise

Lebensqualität und Lebensmotivation

sind für alle gleichermaßen wichtig.

Egal ob gesund oder krank, Patient/in oder Angehörige/r

Deshalb schenke ich Ihnen hier 7 Lebensimpulse,

die Sie ein Stück des Weges begleiten.

 

Bitte HIER KLICKEN zum direkten Herunterladen der Impulse
Das ist ein Geschenk für Sie. Vollkommen unverbindlich. Sie brauchen keinerlei Daten einzugeben.

Neueste Blogbeiträge

Raus aus der Komfortzone

Ein Obdachloser am Strand... Das Leben ist schwer und hart und meint es nicht gut mit ihm? Ja, das stimmt! Ein anderer Mann am Strand... Das Leben ist leicht und schön und meint es gut mit ihm? Ja, das stimmt! Leben ist immer alles zusammen! Manchmal ist es...

mehr lesen

Interview: Emotionen in der Palliativpflege

Emotionen in der Palliativpflege Claudia Henrichs hat mich für ihren Podcast "PFLEGE.ambulant" zum schwierigen Thema "Umgang mit Emotionen in der Palliativpflege" interviewt.   Zur Vorgeschichte: Claudia Henrichs  ist Unternehmensberaterin und berät mit Ihrem chc-Team...

mehr lesen

Geben ist mehr als Nehmen

Geben ist mehr als Nehmen   "Umarmung zu verschenken"... eine spannende Herausforderung Letztes Jahr im Urlaub machten wir bei einer sog. "Challenge" mit: meine Frau und ich bekamen alle zwei Tage eine neue Aufgabe zum Thema "Komfortzone verlassen". Es...

mehr lesen